Unterwegs im Zabergäu zur Burg Neipperg

 

Ende April waren wir mit unseren Pedelecs unterwegs ins Zabergäu. Vorbei am Klingenberger See, durch die Weinberge zur

 

Burg Neipperg

die oberhalb des gleichnamigen Weindorfs Neipperg, einem Ortsteil von Brackenheim, liegt. Bei der im Jahr 1212 erstmals erwähnten Höhenburg handelt es sich um zwei nebeneinander liegende getrennte Burgen, die dennoch zusammen gehören. Von der unteren Burg ist nur noch der Bergfried erhalten. Die obere Burg wurde ca 1500 zu einem Schloss umgebaut. Im Jahr 1850 erfolgten zahlreiche Umbauten zu dem heutigen Aussehen. Die Burg ist seit Beginn im Besitz der Familie von Neipperg. Mehr Infos bei ⇒ Wikipedia

 

Bild  2 und 8 gehen zu meinem Fotoprojekt Arrangiertes. Wir radeln weiter bis zum

 

Schloss Stocksberg

das oberhalb von Stockheim, ebenfalls ein Ortsteil von Brackenheim, liegt. Das Schloss kann nicht besichtigt werden und es ist auch gut gegen Blicke von aussen abgeschirmt. Weitere Infos ⇒ Wikipedia

 

Bei der Durchfahrt durch Stockheim entdeckten wir dieses Fachwerkgebäude, das Haus John aus dem Jahr 1605. Da ich mich für alte Häuser begeistere, wurde nochmals ein Fotostopp eingelegt. Von der Eingangsseite vermittelt das Gebäude einen soliden Eindruck, aber seitlich oder durch das Fenster betrachtet, sieht es sehr baufällig aus.

 

Zurück ging es an den Zaberauen von Meinsheim und Botenheim entlang, durch Lauffen am Neckar und ein letzter kurzer Stopp auf dem ehemaligen Bugagelände Heilbronn. 

 

Der Streckenverlauf lag  überwiegend abseits den Strassen auf gut fahrbaren Wegen. Unterwegs waren wir 71 km.


Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

©fotowelt-brigitte.de 2021    ⟨  Impressum/Kontakt  ⟩    ⟨  Datenschutzerklärung  ⟩      ⟨  Gästebuch  ⟩  

 

 

 

 
 
 
 
 
Fotowelt von Brigitte [-cartcount]