Ohrsbergturm in Eberbach

Der erste Turm für das   Fotojahresprojekt 2022 - Aufgabe Nr. 3 

Der Ohrsberg, 236m, liegt mitten im Stadtgebiet von Eberbach und ist ein sogenannter Umlaufberg. Vor vielen Jahrtausenden zog der Neckar seine Schleife um den Berg und durchbrach mit der Zeit, in der Höhe des heutigen Bahnhofes, das Flußbett und es bildete sich der heute bekannte Neckarlauf. Auf dem Gipfel befand sich früher eine Burganlage, vom Turm aus kann man z.B. auf den erhaltenen doppelten Graben schauen. 

Vorbei am Friedhof geht es über angenehm breite Naturwege den Ohrsberg hinauf. Sitzmöglichkeit am Turm ist vorhanden. Der heutige Turm wurde 1970, an der vermuteten Stelle des ehemaligen Holzturmes aus dem 13. Jhd., errichtet.

 

Der übliche Anblick: Hotel Mama hat geschlossen und es ist eine zu schwere Aufgabe den Abfall bis zum vorhandenen Papierkorb mitzunehmen.

Die Treppe sieht etwas mitgenommen aus, aber insgesamt ein sicherer Zugang mit stabilem Geländer und 84 Stufen.

 

Ausblick vom Turm:

In ca 2,2 km Entfernung kann man auf der nächsten Anhöhe die Überreste der drei Spornburgen  besichtigen ⇒  zu den Fotos der Burgruine Eberbach

Spaziergang in  ⇒ Eberbach am-Neckar


Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

©fotowelt-brigitte.de 2022    ⟨  Impressum/Kontakt  ⟩    ⟨  Datenschutzerklärung  ⟩      ⟨  Gästebuch  ⟩   

 
 
 
 
 
Fotowelt von Brigitte [-cartcount]