Aglasterhausen

Die Gemeinde wird 1143 erstmalig urkundlich erwähnt. In der Gesamtgemeinde mit den 3 Ortsteilen Daudenzell, Breitenbronn und Michelbach leben ca. 4800 Einwohner. 

In der Ortsmitte das Rathaus mit Marktplatz und Marktbrunnen, gegenüber die Evangelische Kirche. 

Bahnhof

Der Bahnhof ist, nach Schließung und Rückbau der Strecke nach Obrigheim (ursprünglich ging die Strecke bis Mosbach), der Endpunkt der  Schwarzbachtalbahn

Fachwerkgebäude

in der Mosbacher Str. Früher Zahnarzt Förster, heute Rechtsanwaltsbüro

Einkehrmöglichkeiten:

⇒ Banschidrive, Mosbacher Str. 6 - Kaffee, Kuchen ­čĹŹ Tagesessen, Backwaren (2022)

 

Daudenzell

Michelbach

Staatlich Anerkannter Erholungsort. Erstmals 1358 genannt. Ca. 900 Einwohner.

Michelsee

Die Zuflüsse sind Michelbach und Forellenbach und fließt nach dem See als Forellenbach weiter. Der Michelsee ist ein Hochwasserrückhaltebecken mit einem Gesamtstauraum von 13.500 m³ und als Erholungs- und Freizeitanlage angelegt. 

 
 
 
Fotowelt von Brigitte 0