Mecklenburg-Vorpommern

liegt im Nordosten Deutschlands. Landeshauptstadt ist Schwerin. 

Boltenhagen

Mai 2023 🚲

Ostseeheilbad. In der Zeit vor der Grenzöffnung war dieser Strand von Abends bis Morgens für Besucher gesperrt und streng bewacht. Wassersport war untersagt ⇒ spiegel.de/geschichte/ostseebilder-aus-der-ddr  

Yachthafen Weisse Wiek

Seit 2008 bietet die südlichste Marina an der Ostsee mittlerweile 350 Liegeplätze für Boote mit einer Länge bis 60 m. Hier gibt es eine eigene Werft, temperierte Winterlagerhallen und eine große Außenfläche. Quelle und mehr Infos: boltenhagen.de

Burg Stargard

(2009)

Kühlungsborn

Mai 2023 🚲

Spaziergang in Kühlungsborn

Neustrelitz und Umgebung

(2009)

Stralsund

Mai 2023 

St.-Marien-Kirche mit Turmbesteigung
Ozeaneum

Naturkundemuseum der Meere

am Abend
Hafen mit Gorch Fock, Altstadt und Heimreise

St. Nikolai, St. Jacobi

Wismar

Mai 2023 🚲

1229 erste Erwähnung von Wismar. Während des 30-jährigen Krieges erobert Schweden die Stadt. Mit Ende des 30-jährigen Krieges wird 1648 Wismar den Schweden zugesprochen. Im Schonischen Krieg wurde Wismar 1675 von den Dänen erobert und bis 1680 besetzt. Danach kam die Stadt wieder zu Schweden und wurde zur größten Festung Europas ausgebaut. Während des Nordischen Krieges unterlagen die Schweden den Dänen und die Festungsanlage musste abgerissen (geschleift) werden. 1803 geht Wismar per Pfandvertrag an das Großherzogtum Mecklenburg über. 1903 verzichtet Schweden auf die Einlösung des Pfandes  und die Stadt wird endgültig dem Großherzogturm Mecklenburg eingegliedert. 

Die Altstadt wurde während des Krieges wenig zerstört und 2002 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Quelle: Flyer der Stadt Wismar

Wismar wurde im Mittelalter ein wichtiges Mitglied der Hanse

Abendspaziergang in Wismar

Zingst

Mai 2023 🚲

Sonnenuntergang am Strand in Zingst

 
 
 
 
Fotowelt von Brigitte 0