Durbach an der badischen Weinstrasse

Durbach

auch das goldene Weindorf genannt, ist bekannt für seine Weine und die höchstprämierte Weinbaugemeinde Badens. Die Gemeinde liegt an  der badischen Weinstrasse im Schwarzwald. Der Weinbau erfolgt in Steillagen von 70 - 80 % Hangneigung. Die Steillagen sind Plauelrain, Kochberg, Steinberg und Ölberg. Aus den Trauben die an den steilsten Hängen, dem Plauelrain, wachsen, entsteht der Traminer - mein Lieblingswein.

Die Gemeinde beginnt im Ortsteil Gebirg mit der höchsten Erhebung dem Mooskopf mit 873 m und verläuft entlang dem gleichnamigen Durbach bis zum Ortsteil Ebersweier. Für Wanderer gibt es hier viele schöne Wege zu entdecken. Durbach besteht aus 42 Seitentälern, ist anerkannter Erholungsort und die Staufenbergklinik lädt zur Rehabilitation ein.   

Das Wahrzeichen von Durbach ist Schloss Staufenberg, dass immer einen Ausflug wert ist. 

Pfarrkirche St. Heinrich

Mit der Kirche verbinden wir fröhliche und traurige Anlässe. Die jetzige Orgel wurde 1997 eingeweiht und ist von Matz und Luge. Gründer der Pfarrei ist Freiherr Wilhelm von Orscelar zu Staufenberg. Er stiftete sie den Einwohnern von Durbach, die bis dahin immer auf den Staufenberg zum Gottesdienst mussten (1650). Wer den Weg kennt ... Infos zur Geschichte gibt es ⇒ hier 

Fotos von früheren Besuchen: 


Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

©fotowelt-brigitte.de 2022    ⟨  Impressum/Kontakt  ⟩    ⟨  Datenschutzerklärung  ⟩      ⟨  Gästebuch  ⟩   

 
 
 
 
 
Fotowelt von Brigitte [-cartcount]