(=Zahl der Übernachtungen)

Fahrstuhl: ist für Koffertransport angenehmer

Bewertung für erneuten Besuch: sehr gerne wieder / gerne wieder / geht wieder / nicht unbedingt wieder / nicht wieder / nie wieder 

Bodenseerundfahrt, Radreise - 2021

Gebucht über: Rückenwind Radreisen, Durchführender: Radweg-Reisen 

Konstanz, Hotel Halm (1+1+1) Empfang freundlich. Sauber. Frühstück mit Buchung Zeitfenster, reichhaltig. Zimmer zur Seeseite nachts sehr laut, Zimmer beengt. Fahrstuhl und großes Treppenhaus. Räder im Freien eingezäunter Platz, wenn der eingezäunte, abgeschlossene Platz voll war, standen die Räder im Freien am Radständer; für Räder einschließen und raus holen ist Hotelpersonal erforderlich. Wurde einmal abgelehnt, wir sollen es im freien anschließen. Koffer bei An- Abreise in separatem Raum. Zimmer wird auf Wunsch gereinigt. Geht wieder.

Überlingen, Parkhotel St. Leonhard (2) super Service, schönstes Zimmer auf der Reise mit Balkon und Aussicht zum Bodensee, mit Park. Extra abschließbares Radgebäude mit Zugangskarte und mit Steckdosen zum Laden der Akkus. Koffer waren auf Zimmer. Abendessen wird angeboten. Hotel liegt auf Anhöhe, zur Stadt zu Fuß, Buslinien sind vorhanden - nicht getestet. Sehr gerne wieder.

Lindau Insel Lindauer Hof (1) Balkon. Räder in abgeschlossenem Hof mit Holztor im Freien, Tor ist morgens geöffnet - Zugang für jeden möglich. Koffer stehen im Hotel frei zugänglich. Gerne wieder

Arbon, Hotel Frohsinn (1) Frühstück ok, Abendessen sehr lecker, Zimmer sauber und sehr geräumig, Bad sehr geräumig. WLAN ging ausserhalb vom Zimmer, Lage: oberhalb der Stadt, Fahrstuhl: nein, geräumiger Treppenaufgang. Normale Steckdosen  und Steckdosen für Adapter genügend vorhanden. Kein Schrank mit Aufhängemöglichkeit, nur Fächer. Räder in extra abschließbarem Gebäude mit Lademöglichkeit für Akku und eigenem Schlüssel. Geht wieder.

Schaffhausen, Kronenhof, (1) Zimmer einfach, sauber, aber sehr unangenehmer Geruch, Gesicht juckt. Balkon. Nachts durchgehend Maschinen?geräusche. WLAN ging nicht, Steckdosen: wenige vorhanden, Adapterstecker notwendig. Lage: in Altstadt. Fahrstuhl: ja, Frühstück ok, Räder in abgeschlossenem Raum, kein selbstständiger Zugang möglich. Bei vielen Rädern ist es schwer an sein Rad zu gelangen. Nicht wieder

Hin- und Rückreise mit PKW, kostenloser Parkplatz beim Radreiseveranstalter

Norddeutschland, Radreise - 2022

Gebucht über: Rückenwind Radreisen, Durchführender: Radweg-Reisen 

Niebüll Hotel Landhafen. (2) Hotel alles super, Frühstück reichhaltig, selbst abräumen. Mit Außenterrasse. Dusche/WB im Zimmer, stellt sich dann in Praxis als nicht so ideall heraus, Platz wird knapp zu zweit. Koffer stehen sicher im Empfangsbereich. Fahrstuhl: ja. Räder stehen in Container der über Nacht abgeschlossen wird. Schöne Außenanlage mit kleinem See und Tieren. Bahnhof bis Hotel ca. 2 km. Gerne wieder.

Husum Hotel Hinrichsen, (1) vom Hotel sehr überrascht.  Koffer waren auf Zimmer. Da Altbau kein Fahrstuhl. Modern, sauber. Überdachter Fahrradabstellplatz auf dem eigenen Parkplatz hinter dem Hotel der Nachts mit Schranke verschlossen ist. Hotel bietet auch E-bike-Leihräder an. Frühstück super. Sehr gerne wieder. 

Tönning, BE Bio Hotel BE Natural : (2) Zimmer top, Reinigung alle 3 Tage. Kein Fahrstuhl trotz Umbau und Modernisierung. Etwas verwinkelt. Balkon. Restaurantauswahl mager und hochpreisig.  Keine Infos auf Zimmer, nur Zettel an Rezeption erhalten. Trinken kann an Kühlschrank im EG mitgenommen werden, wird bei Rezeption bezahlt. Mit Außenterrasse. Räder standen im Handwerkerschuppen und wurden umgestellt. Nicht wieder

St. Michaelisdonn Hotel Landhaus Gardels, (1)  Sehr freundlich. Mit Außenterrasse. Abendessen nach Speisekarte, nach weiteren 30 min ohne Getränk, ohne Bestellung, ohne Beachtung sind wir aufgestanden und zum Discounter (Personalmangel?) Zimmer sauber im EG. Rad in Garage. Geht wieder

Glückstadt, Hotel Anno 1617, (1) sehr verwinkelt, da Altbau kein Fahrstuhl. Gebäude mit viel Charme und liebevoll eingerichtet. Geräumiges Zimmer. Abendessen gut, Frühstück gut. Mit Außenterrasse. Gerne wieder

Hamburg-WilhelmsburgHotel Raphael Wälderhaus, 2012 eröffnet (3) Erster Abend - da wir Koffer erst um 19 Uhr erhielten, später zum Abendessen um ca 20 Uhr, Aussage am Tisch: schaffen sie nicht mehr (bis 21:30 geöffnet), trinken können wir bekommen. Auswahl :-( WLAN Sa. :-( Sonntag Frühstück: warten müssen bis alle fertig waren, kein Platz, wir müssten das für jeden Tag anmelden - wir hatten mit Frühstück gebucht. Nach dem zweiten genannten Zeitfenster wann wir wieder kommen können, immer noch kein Platz frei, total überfüllt. Da es nicht regnet, packen wir unser Frühstück auf ein Tablett und essen draußen im Freien, das wurde uns nach Nachfrage der Servicekraft beim Chef? "erlaubt". Das Frühstück nach außen zu bringen, wurde erschwert von einer sehr schweren nicht funktionierenden Hoteltür. Schimmel in Duschefugen. Rad in Raum im Hotel untergebracht. Fahrstuhl ja, funktioniert mit Chipkarte vom Zimmer. Nie wieder.

Streckenverlauf Hinreise:

Heimatort - Neckarsulm Bahnhof: Bus

Neckarsulm - Würzburg: Regionalzug

Würzburg - Fulda - Hamburg: ICE

Hamburg - Hamburg Altona: Ersatzverkehr S-Bahn

Hamburg Altona - Niebüll: Regionalzug

Streckenverlauf Rückreise:

Hamburg HBF- Würzburg: ICE

Würzburg - Bad Friedrichshall: Regionalzug und Schienenersatzverkehr (hat sich im Urlaub geändert 😣)

Bad Friedrichshall - Heimatort: Bus

Ruhrgebiet, Radreise - 2022

Gebucht über: Velociped Radreisen, Originaltour

Herne, Parkhotel (2+1)Hotel gut, Frühstück sehr reichhaltig und gut. Freundlich, viele Infos vor Ort. Beim 2. Zimmer ging WLAN in Zimmer nicht. Wasser für Dusche schwer einstellbar. Fahrstuhl: ja. Biergarten: nicht wieder, lange gewartet, Essen nicht der Hit. Räder in verschlossener Garage. Kostenloser Parkplatz am Hotel. Gerne wieder.

Dortmund Hotel Hampton by Hilton (1) Top. Sehr schwere Zimmertür. Fahrstuhl: ja. Räder sind in verschlossenem Konferrenzraum untergebracht. Sehr gerne wieder 

Essens-Empfehlung: Pfefferkorn NY Steakhouse

 

Hattingen Zur alten Krone  (1) Mitten in Altstadt gelegen. Sehr Freundlich. Frühstück 2-3. Mit Außenterrasse. Zimmer in Haupthaus. Räder in abschließbarem Holzschuppen, in dem es unangenehm gerochen hat. Im Nebenhaus soll der Geruch gewesen sein. Da Altbau kein Fahrstuhl. Gerne wieder 

Kettwig  Sengelmannshof  (1) oberhalb der Stadt. Sind bemüht. Zimmer sauber, im EG, funktioniert nicht alles, z.B. Stehlampe, TV. Unfreiwillige Wechseldusche beim duschen. Frühstück ok. Räder in Garage. Nicht unbedingt wieder.

Essens-Empfehlung: "Arne im Deutschen Haus", Corneliusstr. 55 (keine Internetseite gefunden)

Duisburg Hotel Plaza (1) top, Räder in Tiefgarage, Koffer waren in Zimmer. Fahrstuhl: ja. Sehr gerne wieder.

Essens-Empfehlung: Restaurant zur Laterne

Essen Alte Lohnhalle (1) von der Zeche Zollverein. Bad: sauber, klein. Zimmer im 1. OG, Fahrstuhl: nein. Koffer in extra Raum, frei zugänglich. Rad in extra Raum weggeschlossen. Abendessen wird angeboten. Geht wieder

Hin- und Rückreise mit PKW, kostenloser Parkplatz am Hotel in Herne

Schwäbisch Hall, Radtour - 2022

qubixx - StadtMitte Hotel (1) Gebucht vor Ort. Räder in Nachbarhotel in Tiefgarage die mit ausgeliehenem Schlüssel vom Hotel zu öffnen ist. Fahrstuhl: ja. Frühstück 2. Vorteil: man ist schnell in der Altstadt, Hotel liegt direkt am Kocherradweg. Gerne wieder. 

 
 
 
Fotowelt von Brigitte 0