Rund um den Breitenauer See
aus 4 Aufnahmen

Ende Oktober. Am Start des Spaziergangs um den See hatten wir herrlichstes Sonnenwetter, dass sich innerhalb von 20 Minuten veränderte. Die Sonne ließ sich nur noch sporadisch blicken, Regentropfen und Wind begleiteten uns auf unserem Spaziergang. 

aus 3 Aufnahmen

Die beiden Panoramabilder sind Versuche, anstatt der Kamerapanoramafunktion, das Bildbearbeitungsprogramm zur Erstellung zu nutzen.  

Der Breitenauer See ist ein Hochwasserrückhaltebecken, dass als Naherholungsgebiet genutzt wird und befindet sich auf dem Gebiet von Obersulm und Löwenstein, Landkreis Heilbronn. Das Staubecken entstand nach den heftigen Hochwasserschäden in den 60er und 70er Jahren durch das aufstauen der Sulm in den Jahren 1975 - 1980.  Der See wurde 1986 für die Öffentlichkeit freigegeben und beinhaltet eine Badebucht mit Liegewiese, Wassersportanlagen für Surfer und Segler und einen Campingplatz. Möglich sind auch Tretbootfahren, Angeln, Paddeln und Rudern. Der Wassersport wird voraussichtlich für die nächsten beiden Jahren nicht möglich sein, da der See zwecks der vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfung abgelassen werden muss.

 

Daten zum See: Tiefste Stelle: 16 Meter; Uferlänge: 3,6 Km; Wasserinhalt ca. 2 Millionen m3; Dauerstaufläche: 38 Hektar

 

Auf der Rückfahrt besuchten wir die ⇒  Weibertreu in Weinsberg 


Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

©fotowelt-brigitte.de 2021  ⟨  Impressum/Kontakt  ⟩    ⟨  Datenschutzerklärung  ⟩   

 

 

 

 
 
 
 
 
 
Fotowelt von Brigitte [-cartcount]